Am kommenden Donnerstag führt der SPD-Ortsverein Schenefeld gemeinsam mit dem Landtagsabgeordneten Kai Vogel einen Termin in der Veranstaltungsreihe „SPD im Gespräch“ durch.

Für eine Stadt der Größe Schenefelds ist eine fehlende Schienenanbindung vor Ort nicht zeitgemäß. Damit es uns gelingt, mehr Menschen von der Straße auf die Schiene zu bringen, muss ein attraktives Angebot geschaffen werden. 

Die U5 gehört nach Auffassung der Sozialdemokraten dazu. Ebenso muss das bestehende Angebot der Busverbindungen immer wieder optimiert werden.

Mit Reinhard Meyer, dem Verkehrsminister Schleswig-Holsteins, haben wir einen Gesprächspartner gefunden, der die Möglichkeiten aus Sicht des Landes beantworten kann. Unser SPD-Landtagsabgeordnete Kai Vogel ist zudem verkehrspolitischer Sprecher der Landtagsfraktion und hat als Wahlkreisabgeordneter eine umfangreiche Vernetzung vor Ort, um die Bedarfe gut zu kennen.

Wir freuen uns Sie am 20. April, ab 19 Uhr, in der Begegnungsstätte im Schenefelder Rathaus, am Holstenplatz 3-5, in Schenefeld begrüßen zu dürfen und hoffen auf eine angeregte Diskussion.