Fraktionsvorstand

Der Fraktionsvorstand vertritt die Fraktion nach außen. Er gibt im parlamentarischen und im öffentlichen Bereich Erklärungen für die Fraktion ab.
Der Fraktionsvorstand unterrichtet die Fraktion über wesentliche politische Vorgänge und bereitet die Fraktionssitzungen vor.

Auf einer Wochenendklausur hat die Schenefelder SPD-Fraktion im November 2015 turnusgemäß nach der Hälfte der Wahlperiode ihren Fraktionsvorstand neu gewählt.

Fraktionsvorstand neu

von links nach rechts:
Nils Wieruch, Ingrid Pöhland, Ronald Vierke, Monika Stehr und Kai Harders

Dabei wurden die beiden Spitzen im Amt bestätigt. Nils Wieruch wurde als Vorsitzender bei zwei Enthaltungen erneut ins Amt gehoben, die stellvertretende Vorsitzende Ingrid Pöhland wurde sogar einstimmig wiedergewählt.

Verschiebungen gab es im Bereich der Beisitzer. Nachdem Frank Grünberg und Ursula Kriete aus alters- und persönlichen Gründen nicht wieder zur Wahl in den Vorstand angetreten sind, beschloss die SPD-Fraktion die Zahl der Beisitzer für die kommenden zwei Jahre auf drei aufzustocken.

Mit Monika Stehr, Kai Harders und Ronald Vierke sind nunmehr auch sämtliche Ausschussvorsitzenden und stellvertretende Vorsitzende aus den Reihen der SPD im Fraktionsvorstand vertreten.

______________________________________________________________
Auf der konstituierenden Sitzung der SPD-Fraktion am 3. Juni 2013 wurde Nils Wieruch zum Fraktionsvorsitzenden und Ingrid Pöhland zur stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden gewählt.

Der Vorstand wurde am 8. Juli 2013 auf einer SPD-Fraktionssitzung durch Frank Grünberg und Ursula Kriete komplettiert.

von links nach rechts:
Ingrid Pöhland, Frank Grünberg, Ursula Kriete, Nils Wieruch