Jetzt Sport – Neuer Kunstrasen !

P1030047Bei der Einweihung des neuen Kunstrasens kam das starke Gemeinschaftsgefühl der Schenefelder-innen und Schenefelder mit der großen Blau -Weiß – Sportfamilie wieder einmal sichtbar zum Ausdruck. Es war zu spüren, dass Freundschaft und Frieden viele Quellen haben.

Im Sport liegt nicht nur eine große Kraftquelle, sondern auch die Entwicklung von Kreativität und die verschiedensten Möglichkeiten der Integration.Ganz besonders gilt das für unseren Verein Blau -Weiß 96 Schenefeld. Sport dient der Entfaltung der Persönlichkeit, der Sport hat eine psychosoziale Funktion. Er hilft, die eigne Identität zu entwickeln und das Leben von jungen Sportlerinnen und Sportlern zu strukturieren und zu aktivieren.

Der Sport bietet allen die Chance und gibt uns die Kraft, Fairness und Frieden zu fördern. Sport treiben ist wichtig für Leib und Seele, mildert und kompensiert den Ernst des Lebens.

Bei Blau – Weiß 96 weiß man, dass man dort eine Quelle für Fairness, für Frieden und Freundschaft entdecken kann. Ohne Sport würde doch die Menschheit verkümmern!

Gerhard Manthei

Ehrenrat der SpVg Blau – Weiß 96 Schenefeld

Neuer Stadtkern Schenefeld

171007GerdkAm 13.März 2018 nutzten viele Schenefelderinnen und Schenefelder mit einer großen Portion Freude am kreativen Gestalten das Angebot zur Beteiligung an der Planung, um in drei Arbeitsgruppen die Köpfe zusammen zu stecken und Ideen zu entwickeln. Dieser Beteiligungsprozess brachte viele Anregungen hervor.

 

 

 

In meinem Rede– und Planungsbeitrag trug ich vor, was mir am Herzen liegt:

Früher waren Rathäuser Repräsentationsbauten und oft herausragende Werke der Baukunst, in denen den Bürgerinnen und Bürgern ein würdevoller Empfang bereitet wurde. Besonders gelungen waren die, der norddeutschen Tradition folgend, in rotem Backstein errichteten Bauten, die in ihrer Formenvielfalt und ihrer geschmackvollen Ornamentik ästhetisch vollkommen wirkten.

Heute wirken manche Rathäuser wie genormte Kartons aus Glas und Stahl.

Dabei gibt es doch in der norddeutsche Backstein – Architektur so viele gelungene Beispiele hoher Baukunst, auch bei uns in Schenefeld.

Für den neuen Stadtkern Schenefeld wünsche ich mir, dass eine lebendige „Norddeutsche Seele“ bei der Konzeptentwicklung mitwirkt und dass auch das Auge „satt“ wird!

Gerhard Manthei

Schenefeld , Blockhorner Weide 5