Bild2

links der Kiebitzweg, rechts die Düpenau, unten die Parkpalette des Stadtzentrum Schenefeld, oben die Feuerwache und das Polizeirevier
Wir danken der Lukas Bauprojekt GmbH für die freundliche Genehmigung zur Verwendung dieser Abbildung

Auf dem ehemaligen Altmann Gelände zwischen der Parkpalette des Stadtzentrums und der Polizei- und Feuerwehrwache plant die Lukas Bauprojekt GmbH eine Bebauung, die westlich entlang des Kiebitzwegs einen Gewerbeblock, östlich zur Düpenau hin Wohnbebauung vorsieht. Das gesamte Ensemble besteht aus dem Bürogebäude und vier einzelnen Wohnblocks. Das Bürogebäude ist 4 Geschosse + Staffelgeschoss hoch, die Wohngebäude sind mit 3 bzw. 4 Geschossen + Staffelgeschoss geplant.

Neben dem Bürotrakt sind 100 Wohnungen geplant, davon 27 in einer Ausführung, die öffentlich gefördert werden könnten. Der vorgesehene Mietpreis liegt bei ca. 8,70€/m² Wohnfläche.

Grundsätzlich ist die SPD Fraktion mit diesem Bebauungsvorschlag einverstanden. Für die 27 Sozialwohnungen können wir uns auch die Inanspruchnahme der vom Land Schleswig-Holstein bereitgestellten öffentlichen Förderung vorstellen. Davon würden wir uns eine weitere Reduzierung des Mietzins auf 6bis7€/m² Wohnfläche versprechen.

Für eine größere Anzahl kostengünstiger Wohnungen könnten wir uns auch eine Aufstockung um ein viertes Geschoss auf dem nördlichen Flügel vorstellen.

Diese Rahmenbedingungen und mögliche städtische Belegungsrechte und die Laufzeit für diese soziale Zielsetzung sollen in einem städtebaulichen Vertrag fixiert werden.